TimeWaver Cardio und Pulse

Messung der Herzratenvariabilität und Darstellung des biologischen Alters

 

 

 

 

 

TimeWaver CARDIO & PULSE

Der TimeWaver Cardio hat sich seit Jahren als diagnostischer Einstieg in die Energie- und Informationsfeld Medizin bewährt. Es wertet die wichtigste aller physiologischen Schwingungen, den Herzschlag, auf seine innere Ordnung, d.h. Kohärenz hin aus und stellt das Ergebnis in 14 aussagekräftigen Parametern dar.

Mobil-o-Graph® TimeWaver Vascular System
TimeWaver 3-Kanal EKG Recorder
TimeWaver Pulse

Anbindung an TimeWaver Med

In Kombination mit TimeWaver Med erhalten Sie ein Gesamtsystem, welches Ihnen 14 Parameter im Informationsfeld analysiert, die dort gefundenen Zusammenhänge in Bezug auf Stress aufzeigt und daraufhin Optimierungsansätze zur Balancierung vorschlägt. Diese können nun mit TimeWaver Med im Informationsfeld balanciert werden. Das TimeWaver Cardio System ist alternativ auch mit einem bequem und leicht verwendbaren Pulsoxymeter Fingerclip erhältlich.

TimeWaver Cardio

Das System zur Messung und Auswertung der Herzratenvariabilität als TimeWaver-Zusatzmodul (auch als Einzelgerät möglich): EKG-Rekorder, EKG-Software, TimeWaver HRV-Software, TimeWaver HRV-Analyse und Balancierungmodul mit Datenbanken. 

Das vegetative Nervensystems ist der zentrale Punkt für die Regulationsfähigkeit des Körpers. Mit dem TimeWaver Cardio begleiten wir den Patienten mit Erschoefungszuständen oder chronischen Stresszuständen in seinem Psych-Neuro-Endokrino-Immunologischen System (Psyche-Nerven-Hormone-Immunsystem).

TimeWaver Pulse

TimeWaver Pulse - identisch mit TimeWaver Cardio in Messung und Therapie - aber alternativ keine EKG Elektroden sondern ein Pulsoxymeter Fingerclip zur Messung der Pulswelle und Auswertung der Herzratenvariabilität.

Tabelle HRV

TimeWaver Vascular

Blutdruck- & Pulswellenmessgerät, Software zur Berechnung und Verwaltung der Messparamter, TimeWaver Vascular Software mit Analysefunktion und Datenbanken


Wichtiger Hinweis:

Wissenschaft und Schulmedizin erkennen die Existenz von Informationsfeldern, deren medizinische und sonstige Bedeutung, das TimeWaver-System und deren Anwendungen aufgrund fehlender wissenschaftlicher Nachweise im Sinne der Schulmedizin nicht an. 

Bei den genannten Anwendung handelt es sich um Therapieoptionen, Erfahrungs- und Einzelfallberichte aus der Praxis.