Nuno Nina

Nuno Nina

Die Zelle als Spiegel des Körpers

Nuno Nina ist einer der weltweit führenden Spezialisten auf dem Gebiet der integrativen Medizin. Er leitet mehrere Kliniken in Lissabon und an vielen anderen Standorten. Ursprünglich war sein Fachgebiet Mathematik, Systems Engineering und Biochemie. Die Lehrbücher, die er verfasst hat, sind immer noch Standardliteratur für Studenten.

Zusammen mit einer großen Zahl von Fachärzten und Therapeuten betreut er seit über 15 Jahren insgesamt mehr als 42.000 Patienten aus aller Welt, darunter mehrere Staatspräsidenten und zahlreiche bekannte Sportler. Die Erfindungsgabe, die Intuition und das Charisma von Nuno Nina begeistern alle Menschen, die ihm beruflich oder privat begegnen.

Die Systemische Therapie nach Nuno Nina

Nuno Nina hat über Jahre hinweg in Zusammenarbeit mit TimeWaver sein spezielles Behandlungskonzept mit dem neuen TimeWaver Frequency-System entwickelt. Es arbeitet in drei Behandlungsphasen und enthält 130.000 Frequenzen aus seinen Gold-Frequenz-Datenbanken, die einer Vielzahl von Indikationen zugeordnet sind. Es liegt ein klares und verständliches Therapieprotokoll vor, das für jeden Anwender reproduzierbar und delegierbar ist. Diese Form der Frequenztherapie fokussiert sich auf die Zellebene und soll einen langanhaltenden Effekt auf tiefer Ebene bewirken.

Die Bedeutung der Zellmembranspannung ist entscheidender Parameter für den gesamten Zellstoffwechsel, die Funktion der Zellorganellen und des Stoffaustausches mit dem extrazellulären Raum. Denn nicht nur der Transport von Nährstoffen, kleinsten Molekülen und Ionen durch die Zellmembran hindurch, sondern auch die Energieproduktion der Mitochondrien (ATP-Synthese), Proteinsynthese und viele andere Mikro-Stoffwechsel-vorgänge sind von der Duchlässigkeit dieser Zellmembran abhängig. 

Sowohl im Bereich von Schmerzen, Entzündungen, Ödemen, Alterungsprozessen, der Vorbeugung, der Entstehung und Behandlung von Krankheit spielt diese daher eine entscheidende Rolle. Eine gesunde und junge Zelle bewegt sich in dem Bereich zwischen -70 und -100 mV. Elektromagnetische Felder und die exakte Anwendung der von Nuno Nina beschriebenen Frequenzen, Signalformen und (Mikro-)Stromstärken sind daher für uns die Methode der Wahl, durch die optimale Zellmembranspannung einen optimalen Zellstoffwechsel wiederzufinden.

Wichtiger Hinweis:

Wissenschaft und Schulmedizin erkennen die Existenz von Informationsfeldern, deren medizinische und sonstige Bedeutung, das TimeWaver-System und deren Anwendungen aufgrund fehlender wissenschaftlicher Nachweise im Sinne der Schulmedizin nicht an. 

Bei den genannten Anwendung handelt es sich um Therapieoptionen, Erfahrungs- und Einzelfallberichte aus der Praxis.