Präventions-Medizin

Die tragenden Säulen umfassender und beständiger Gesundheit 

 

 

 

 

 

 

Präventions-Medizin

                            TimeWaver zeigt Ihnen Korrekturmöglichkeiten auf 10 Ebenen

TimeWaver gibt Ihnen interessante Einblicke über mögliche Störungen im Feld des Klienten und damit Informationen darüber, auf welcher der zehn nachfolgend beschriebenen Ebenen Unterstützung erfolgen soll. In den über eine Million TimeWaver Datenbanken finden Sie dazu eine komplexe Sammlung von Informationsmustern. So wird der Klient in allen Lebensbereichen gestärkt, denn körperliches, seelisches und mentales Wohlbefinden, basiert auf Ausgeglichenheit und Freude im privaten Bereich, und Ausgewogenheit in Beruf und Business.

Präventivmedizin, geht in unverzichtbarer Weise über die Physis hinaus, indem sie alle beeinflussenden Faktoren und Felder berücksichtigt. Das bieten wir in sorgfältiger Begleitung durch eine intuitive, wahrnehmende Beobachtung zu beseitigender und zu vermeidender Störfaktoren. 

  1. Zellbiologie
  2. Giftstoffe, Belastungen
  3. Labordiagnostik
  4. Viren, Bakterien, Parasiten, Pilze
  5. Traditionelle Chinesische Medizin
  6. Frequenzmodul
  7. Genetik
  8. Zahnmedizin
  9. Strukturelle Ebene
  10. Neurologie
  11. Psychokinesiologie
  12. Homöopathie
  13. Systemische Arbeit
  14. Baubiologie

Die Analyse des Informationsfeldes soll alle wichtigen Lebensbereiche umfassen – von der spirituellen und psychischen bis hin zur körperlich-symptomatischen Ebene. Wir sind der Meinung, dass erst eine Betrachtung auf all diesen Ebenen eine Person vollständig darstellt. Die Informationsfeld-Analyse und die angestrebte positive Beeinflussung des Gleichgewichts im Informationsfeld bezeichnen wir als Balancierung bzw. Optimierung und dient der systematischen und ganzheitlichen Erforschung des Informationsfeldes.

  1. Seelisch-spirituelle Ebene
  2. Systemische Ebene
  3. Psychische Ebene
  4. Informationsebene
  5. Energieebene
  6. Frequenzebene
  7. Physiologische Vorgänge
  8. Toxische Belastungen
  9. Bakterien, Viren, Parasiten, Pilze
  10. Symptomatik

Wichtiger Hinweis:

Wissenschaft und Schulmedizin erkennen die Existenz von Informationsfeldern, deren medizinische und sonstige Bedeutung, das TimeWaver-System und deren Anwendungen aufgrund fehlender wissenschaftlicher Nachweise im Sinne der Schulmedizin nicht an. 

Bei den genannten Anwendung handelt es sich um Therapieoptionen, Erfahrungs- und Einzelfallberichte aus der Praxis.